mixiで趣味の話をしよう

mixiコミュニティには270万を超える趣味コミュニティがあるよ
ログインもしくは登録をして同じ趣味の人と出会おう♪

ホーム > コミュニティ > 音楽 > D-Sailors

D-Sailors

  • mixiチェック
  • このエントリーをはてなブックマークに追加

コミュ内全体

詳細 2012年3月12日 14:45更新

ドイツのPUNKROCKバンドD-Sailorsのコミュニティーです! 

メンバー
Uli B.
Vox, Saxophon, Guitar, Keyboards

Ing
Gitarre, Backgroundgesang

Uli G.
Bass

Matthi
Schlagzeug

http://www.d-sailors.de/news/index.php
http://www.myspace.com/dsailors

About D-Sailors
D-Sailors ist fetter Melodic-Punkrock von der deutschen Westcoast. Druckvolle Gitarren, treibendes Spiel und ein Händchen für Melodien und Songwriting lassen jedem Fan des gepflegten Punkrock das Herz aufgehen. Wer sich „Lies and Hoes“ anhört, würde sich nicht wundern, wenn die D-Sailors irgendwo im Großraum L.A. gegründet worden wären.

Nach ihrer Gründung im Jahre 1996 (in Jülich, nicht in L.A.) und der Veröffentlichung zweier Alben („A new project“ 1998, „Mind Dressing“ 2000) auf Vitaminepillen Records, konnten sie durch einige tausend Live-Auftritte Millionen Menschen von ihren besonderen Livequalitäten überzeugen (u.a. in B, NL, SUI, AUT, BRA - Support für The Mighty Mighty Bosstones, Terrorgruppe, Snuff, Strung Out, U.K. Subs, Satanic Surfers, Randy, unzählige Wochenenden mit damaligen Labelkollegen Bambix, Tagtraum, Wohlstandskindern, Schrottgrenze usw.).

Im September 2001 erschien das Splitalbum "Multilateral" mit der brasilianischen Hardcore-Band Nitrominds, mit denen es im Oktober 2001 auf fast vierwöchige Europatournee ging. Die Tour war ein voller Erfolg, größere Supportshows und Tourangebote folgten. Nitrominds-Sänger Andre, be-geistert von der Band, veröffentlichte sowohl "Mind Dressing", als auch "Multilateral" auf seinem hauseigenen Label Nitroala Records. Die erste Brasilien-Tour der D-Sailors im Jahre 2002 war ein wilder Ritt auf dem Rock’n’Roll-Bullen „brazilian style“: 3 Wochen lang ausverkaufte Clubs, Fernsehauftritte und kreischende Mädels.

Mit Stahl Entertainment fand man im Bereich Booking ein ambitioniertes Zuhause und für die Produktion weiterer Tonträger boten sich Harry Alfter (2Music) und Dirk Baldringer (Studio 25 Leverkusen) an. 2003 gab es daraufhin 2 internationale Veröffentlichungen mit exklusiven Tracks: im Mai erschien in Japan "Rewind" auf Imperial Records, im Juni in Frankreich die Split CD "Feeling cramped, pushing back borders" mit den Skapunks von Freygolo auf Liv4yerself Records.

2004 verließ Schlagzeuger und Gründungsmitglied Marco die Band aufgrund gesundheitlicher Probleme und wurde zum Release des 3. Longplayers „Lies and Hoes“ auf Rocktypen durch Matthi von Bizibox ersetzt. Den 4 Jülichern gelang hiermit das bislang ausgereifteste und beste Album ihrer Karriere. Die Produktion ist weg vom Hyperspeed der frühen Jahre, dafür glasklar ziseliert, druckvoll arrangiert und einfach richtig gut. Mit dem Hit-Opener "Uniform" der musikalisch irgendwo zwischen Bad Religion und Iron Maiden liegt und dem Video zu „Smile“ erreichen die "Sailors" eine neue Qualität.

Das Jahr 2005 brachte große Veränderungen für die Band. Gründungsmitglied Marco, der mit seinem Schlagzeugspiel den Sound der Band stark geprägt hatte, verstarb überraschend an den Folgen seiner Krankheit. Sänger Uli ging nach Berlin, Ingmar und Uli G. waren beruflich voll ausgelastet und so wurde der Tourbetrieb etwas heruntergefahren. Doch dank der Wunderwelt der Datenübertragungstechnik begann man über die Entfernung zusammen ein neues Album zu schreiben. Zum ersten Mal konnte Matthi am Schlagzeug seine Ideen ins Songwriting einbringen, was den Sound der Band erneut weiterentwickelte. Im März 2007 vollendete man die Aufnahmen an „Between the devil and the deep blue sea“ (12 Songs), dessen Veröffentlichung für Herbst 2007 angepeilt ist.

洋楽 パンク ロック メロディアス スカ バンド

コミュニティにつぶやきを投稿

最近の投稿がありません泣き顔
つぶやき・トピック・イベント・アンケートを作成して参加者と交流しようわーい(嬉しい顔)
参加メンバー 6人

もっと見る

開設日
2007年5月20日

3690日間運営

カテゴリ
音楽
関連ワード
関連ワードを登録しよう

編集から関連ワードを登録すると、コミュニティがmixiワードに表示されるようになります!